Überprüfe hier, ob wir schon deinen Kiez beliefern! Liefern wir in deinen Kiez? Klicke hier

Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
 

x Diese Lebensmittel sind in unserer Region (bis zu 150 km Entfernung) geerntet oder hergestellt und bestehen zu mindestens 90% aus Zutaten und Rohstoffen der Region. Warum 90% Prozent? Weil in unseren Augen ein Brot oder Gebäck, welches aus regionalem Korn gebacken wird jedoch Rosinen oder Gewürze wie Vanille als Zutaten enthält, weiterhin als regional gekennzeichnet werden kann.

 
 
 

x Diese Lebensmittel sind in unserer Region (bis zu 150 km Entfernung) geerntet oder hergestellt und bestehen zu mindestens 90% aus Zutaten und Rohstoffen der Region. Warum 90% Prozent? Weil in unseren Augen ein Brot oder Gebäck, welches aus regionalem Korn gebacken wird jedoch Rosinen oder Gewürze wie Vanille als Zutaten enthält, weiterhin als regional gekennzeichnet werden kann.

Frische Milch online bestellen in Berlin – schnell und bequem mit Frischepost

Ob für den Kaffee am Morgen, für das Frühstücksmüsli, als Kochzutat oder die klassische Milch mit Honig – frische Milch gehört für viele von uns fest zum Alltag und sollte dadurch am besten immer im Haus sein. Bei Frischepost Berlin kannst du Vollmilch, H-Milch, fettarme Milch und andere Milch in bester Bio-Qualität bequem online einkaufen und dir in Berlin klimaschonend nach Hause liefern lassen.

Vollmilch, H-Milch, ESL-Milch – wo liegen die Unterschiede?

Auch unabhängig von den vielen Pflanzenmilch-Sorten auf dem Markt gibt es bereits bei der klassischen Kuhmilch eine ganze Reihe von wichtigen Unterscheidungen. Bevor wir dir zeigen, welche Milchsorten du bei Frischepost Berlin online bestellen kannst, wollen wir dir deshalb einen kurzen Überblick darüber geben, welche Rolle Faktoren wie Pasteurisierung, Homogenisierung und der Fettgehalt bei der Unterscheidung von Milchsorten spielen.

Von Frischmilch bis H-Milch – Unterscheidung nach Haltbarkeit

Die meisten Begriffe und Unterscheidungen beim Thema Milch beziehen sich auf die unterschiedlichen Erhitzungsverfahren (Pasteurisierung), die die Haltbarkeit der Milch verlängern, indem gezielt Mikroorganismen und Keime in der Milch abgetötet werden.

  • Rohmilch ist dabei die unbehandelte Form der Milch, die alle natürlichen Inhaltsstoffe enthält und nicht erhitzt wurde. Milch wird in dieser Form für gewöhnlich nur direkt beim Bauernhof (“Milch ab Hof”) verkauft und ist mit dem Hinweis “vor dem Verzehr abkochen” versehen. Unter strengen Kontrollen darf Rohmilch auch unter der Bezeichnung Vorzugsmilch in den Handel gebracht werden und muss innerhalb von 96 Stunden verbraucht werden.
  • Frischmilch wird für 15 bis 30 Sekunden bei 72-75° erhitzt, wodurch sich die Haltbarkeit ungeöffnet und gekühlt auf circa 8 Tage verlängert.
  • ESL-Milch: Die Abkürzung ESL steht für “extended shelf life”, was letztendlich nur bedeutet, dass es sich um länger haltbare Frischmilch handelt, die gekühlt und ungeöffnet bis zu 21 Tage trinkbar bleibt. Die verlängerte Haltbarkeit wird entweder durch eine zusätzliche Keim-Filterung oder durch eine höhere Temperatur bei der Erhitzung (maximal 4 Sekunden bei 127°) erreicht.
  • H-Milch: Um die Haltbarmilch für drei bis sechs Monate genießbar zu machen, wird sie maximal 4 Sekunden bei 135° ultrahocherhitzt. Dadurch ist sie nicht nur gekühlt, sondern auch bei Zimmertemperatur haltbar.

Von 1,5 % bis 4,2 % – Unterscheidung nach Fettgehalt

Der natürliche Fettgehalt von unbehandelter Kuhmilch liegt zwischen 4 % und 4,2 %. Indem das Milchfett während der Verarbeitung von der Milch getrennt und anschließend in gewünschter Menge wieder hinzugefügt wird, lässt sich aber auch ein niedrigerer Fettanteil erreichen.

  • Homogenisierte Milch wird durch feine Filterdüsen geleitet, wodurch das Milchfett gleichmäßig fein verteilt wird. Dadurch rahmt homogenisierte Milch weniger schnell und hat einen vollmundigen Geschmack.
  • Vollmilch hat einen festen Fettgehalt von 3,5 %.
  • Fettarme Milch wird häufig auch als teilentrahmte Milch bezeichnet. Ihr Fettgehalt liegt zwischen 1,5 % und 1,8 %.

In Berlin: Welche Milch kann ich bei Frischepost online kaufen?

Die Unterscheidungen zeigen: Milch ist nicht gleich Milch. Geschmäcker sind verschieden und wir wollen jede:r Berliner:in eine einfache Möglichkeit bieten, (Bio-)Milch aus verantwortungsvoller Landwirtschaft einfach und frisch online zu bestellen. In unserem wechselnden Online-Sortiment findest du unter anderem folgende Milch-Varianten:

(Bio-)Milch online bestellen in Berlin – unser Sortiment

  • Fettarme H-Milch 1,5 % (Bio) – 1 Liter
  • H-Milch 3,8 % (Bio) – 1L
  • Teilentrahmte Milch – 1L
  • Vollmilch – 2L Pfandflasche
  • Vollmilch – 1L
  • Frische Demeter-Vollmilch (Bio) – 1L (Bio)
  • Demeter-Vollmilch (Bio) – nicht homogenisiert – 1L
  • Fettarme Demeter-Milch (Bio) – nicht homogenisiert – 1L

Wie lange ist die Milch von Frischepost Berlin haltbar?

Die Haltbarkeit hängt natürlich immer davon ab, wie unsere Erzeuger:innen die Milch verarbeiten. Auf den einzelnen Produktseiten findest du deshalb immer einen Überblick über die genaue Haltbarkeit, die Regionalität, die Nährwerte, mögliche Allergene und andere wichtige Aspekte. Zusätzlich erfährst du dort auch, an welchen Tagen jede Milch in Berlin lieferbar ist.

Frische Milch online bestellen: Woher kommt die Milch für Berlin?

Um dir eine möglichst breite Auswahl zu bieten, arbeiten wir mit mehreren Erzeuger:innen aus der Berliner Region zusammen und werden so täglich auf kürzesten Transportwegen mit frischer Milch beliefert. Da wir einen persönlichen Kontakt zu allen Erzeuger:innen pflegen, können wir immer für Frische und beste Qualität garantieren. Im Moment unterstützen uns unter anderem folgende Höfe und Molkereien:

  • Luisenhof Milchmanufaktur (Brandenburg)
  • Ökodorf Brodowin (Brandenburg)
  • Hemme Milch Uckermark (Brandenburg)
  • Gläserne Molkerei (Brandenburg)

Die Preise für Milch sind regelmäßig ein (Streit-)Thema in Deutschland. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass unsere Erzeuger:innen nachhaltig wirtschaften können und so auch dem anhaltenden Höfesterben in der Berliner Region entgegenwirken. Die Preise für die Milch in unserem Shop bestimmen die Erzeuger:innen deshalb immer selbst.

Milch online bestellen in Berlin: Welche Vorteile habe ich bei Frischepost?

Für uns stehen Regionalität und Nachhaltigkeit immer im Mittelpunkt. Anders als im Supermarkt wollen wir deshalb sichergehen, dass du dir sicher sein kannst, dass die Milch aus der Region und aus ökologischer, respektvoller Erzeugung stammt. Frischepost Berlin steht dabei für die Zukunft des Einkaufens: Bei uns kannst du deinen gesamten Wocheneinkauf in bester Bio-Qualität bequem online erledigen und bekommst ihn von uns bequem nach Hause geliefert.

Neben frischer (Bio-)Milch findest du deshalb von Gemüse und Obst bis hin zu Fleisch, Käse, Backwaren und vielen veganen Produkten alles, was du für deinen Alltag brauchst.

Milch online bestellen bei Frischepost Berlin – deine Vorteile

  • Frische (Bio-)Milch aus ökologischer, respektvoller Erzeugung rund um Berlin
  • kompletter Wocheneinkauf schnell, bequem und klimaschonend nach Hause geliefert
  • nachhaltige Erzeugung, artgerechte Haltung und garantiert faire Preise
  • kurze Transportwege und klimaschonende Lieferung in Berlin

Milch gehört mit zu den Lebensmitteln, die viele von uns täglich brauchen. Deshalb kannst du dir unser Milch-Sortiment gemeinsam mit allen anderen Artikeln aus dem Frischepost Shop in Berlin auch bequem als Abo nach Hause liefern lassen. Dazu wählst du einfach die Produkte aus, die du regelmäßig benötigst, entscheidest dich für deinen Wunsch-Rhythmus (alle 7,14, 21 oder 28 Tage) und wirst von uns immer rechtzeitig mit frischer Milch und anderen Lebensmitteln versorgt.

Milch liefern lassen: Welches Liefergebiet hat Frischepost in Berlin?

Deine Milch wird dir von uns klimaschonend mit Elektroautos nach Hause geliefert. Das Stadtgebiet innerhalb des Berliner Rings decken wir bereits fast vollständig ab, sodass wir folgende Bezirke versorgen können:

  • Mitte
  • Prenzlauer Berg
  • Kreuzberg
  • Friedrichshain
  • Charlottenburg
  • Wilmersdorf
  • Schöneberg
  • Neukölln
  • Wedding
  • Lichtenberg
  • Reinickendorf

Mit unserem Postleitzahl-Checker auf der FAQ-Seite findest du mit wenigen Klicks heraus, ob deine Adresse in unserem aktuellen Liefergebiet liegt. Wenn du deine Bestellung lieber selbst abholen möchtest, erwarten wir dich bei unserer Abholstation.

Zuletzt angesehen
?
Hast Du Fragen?

Wir freuen uns von Dir zu hören.

030 99211565
Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: tach@berlin.frischepost.de

Hier findest Du mehr Antworten auf Deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast Du Fragen zur Lieferung oder möchtest Du herausfinden,
ob Du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

mehr Infos

Übrigens: du musst bei deiner Lieferung nicht zuhause sein,
und du kannst deine Frischepost auch an unseren Abholstationen abholen.