JETZT NEU: Ab sofort beliefern wir dich lieferkostenfrei! JETZT NEU: lieferkostenfreie Lieferung!

Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.
Britzer Kräuter

Britzer Kräuter

Frisches Grünzeug von Berlinern für Berliner

„Wenn wir es schaffen, innerhalb von drei Monaten ein Bund selbstgezogenes Basilikum an eine fremde Person zu verkaufen, dann gründen wir!“ So die Wette von Sebastian und Lukas Dehl zu Beginn des Jahres 2019.

Aber natürlich steckt hinter den Britzer Kräutern viel mehr als nur eine Wette unter Brüdern, denn die beiden befassten sich schon einige Zeit zuvor mit der Frage, wie sie in der Stadt frisches Grünzeug anbauen könnten. Seither züchten sie Kräuter, Salate und essbare Blüten, mitten in Berlin, lokal, ressourcenschonend, platzsparend und nach Bio-Richtlinien (Bio-Zertifizierung geplant ab Frühjahr 2021).

Kräuter und Salate werden heute von großen Betrieben in ganz Deutschland oder sogar europaweit produziert. Das Problem: Die Zahl der Kleinbauern sinkt, der Verbrauch von Düngemitteln/Pestiziden steigt, was wiederum Artenschwund, Wasserknappheit und Bodenverschlechterung zur Folge hat. Dazu kommt der unnötige CO2 Ausstoß für lange Transportwege.

All dem arbeiten Lukas und Sebastian entgegen. Ihre Produkte wachsen dort, wo sie konsumiert werden – in Berlin. Eichblattsalat und Mizuna gedeihen hier in Kisten, die Kräuter in vertikalen Pflanzwänden ohne Erde. Die eigens gezogenen Setzlinge stecken in einem Gemisch aus Kokosfaser und Naturkautschuk und werden in einem Kreislaufsystem bewässert. Die Fasern beziehen sie aus den Verschnitten von Bio-Matratzenherstellern aus Berlin. Für ihre Produktion von Lebensmitteln versuchen sie so lokale Kreisläufe zu erarbeiten und zu integrieren.

Dank einer Simulationssoftware können Lukas und Sebastian genau berechnen, wann sie neue Kräuter ansetzen müssen, um ihre Nachfrage exakt bedienen und die Überproduktion schwindend gering halten zu können.

Die Gärtnerei in Britz ist ein ganz besonderer Ort. Hier kommt die wissenschaftliche Kompetenz von Lukas und der betriebswirtschaftliche Background von Sebastian zusammen. Vor allem merkt man aber eins: die Leidenschaft und Liebe zu ihrer Arbeit und ihren Produkten.

Bei Frischepost bekommt ihr Sebastians und Lukas eigens gezogene grünen Schätze – auf kürzestem Wege – nach Hause geliefert.

Informationen:

Mohringer Allee 69 - 12437 Berlin

8 km entfernt vom Brandenburger Tor

zur Website von Britzer Kräuter

Produkte

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
?
Hast Du Fragen?

Wir freuen uns von Dir zu hören.

030 99211565
Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: tach@berlin.frischepost.de

Hier findest Du mehr Antworten auf Deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast Du Fragen zur Lieferung oder möchtest Du herausfinden,
ob Du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

mehr Infos

Übrigens: du musst bei deiner Lieferung nicht zuhause sein,
und du kannst deine Frischepost auch an unseren Abholstationen abholen.